Kräuterstempelmassage

Die Kräuterstempelmassage ist in asiatischen Gebieten eine traditionelle thermische Behandlungsform. Durch eine bestimmte Massagetechnik wird eine innere und äußere Harmonie im Körper erreicht.

Der ganze Körper wird mit speziellen, vorgewärmten Ölen eingesalbt und mit Stempelsäckchen massiert. Bei dieser Massage werden Kräuter, Gewürze und Pflegewirkstoffe individuell zusammengestellt, in ein faustgroßes Baumwollsäckchen gefüllt und in einem Basisöl auf eine Temperatur zwischen 65 – 80° erhitzt. Zu Beginn der Anwendung wird der Körper mit zwei Kräuterstempeln abgeklopft, d.h. kurze thermische Reize gesetzt, gefolgt von kurzen, schnellen Streichbewegungen. Hat der Stempel eine hautfreundlich warme Temperatur erreicht, wird entlang der Energiebahnen sanft kreisend der ganze Körper massiert. Besonders an verspannten Stellen nimmt man die Wärme als Wohltat wahr. Durch die Entfaltung der Kräuterwirkstoffe werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Es beginnt ein Entschlackungsprozess. Die Durchblutung wird angekurbelt und es kommt zu einem Repair – Mechanismus der Haut. Gleichzeitig werden die Feuchtigkeitsdepots der Haut aufgefüllt. Wohlig warme Exotische Düfte umschmeicheln Sie, die Behandlung wirkt absolut entspannend.

Seminarinhalte:

  • Theorie Massage
  • Indikation/Kontraindikationen
  • Massagetechnik
  • Kräuterstempelmassage
  • Ablauf Teilkörper-Massage
  • Ablauf Ganzkörper-Massage
  • Techn. Equipment
  • Marketing

Anmeldung  unter Tel. 02928 – 839699

Hinweise:
Inkl. Skript & Zertifikat
Seminardauer: 1 Tage
Kosten: € 150,-
Seminarort: Soester Str. 3 in 59469 Ense Sieveringen

Termine:

http://schremmers-wellness-insel.de/?page_id=866